In liebevoller Erinnerung

Wenn sich ein Mensch entschließt einen Hund anzuschaffen,

dann ist dies für den Menschen eine planbare Zeit seines Lebens.

Für den Hund ist es da gegen alles was er hat.........es ist sein Leben !

Lumpi mein 1. Hund ein Urgestein aus Bayern er begleitete mich durch meine Kindheit.

Kurz vor seinem 19. Geburtstag mussten wir Ihn über die Regenbogenbrücke gehen lassen.

 

 

                                                                                  

                                                                                  

Janosch unser 1. Leonberger er entfachte bei uns die große Liebe zum Leonberger , ich musste Ihn mit 10 Monaten von seinen schweren Qualen durch schweste HD erlösen 1996 war die Tiermedizin leider noch nicht so weit wie heute.

 

Sammy liebevoll "Dicker" genannt, lebte fast 10 Jahre in unserer Familie , der Krebs war ein starker Gegner,

wir mussten Ihn im Febr.2006 über die Regenbogenbrücke gehen lassen.

Laika unser süsses Mädel von uns liebevoll "Laikili" genannt, eine tolle überaus schlaue Hündin,sie wurde im Oktober 2006 von einem Auto überfahren, sie starb in meinen Armen auf den Weg zum Tierarzt.

_____________________________________________________________________________________________________________

_____________________________________________________________________________________________________________

Ronny unser Kater,lebte 14 Jahre bei uns,

auch Ihn musste ich viel zu früh gehen lassen, er starb an Nierenversagen.

Er war sehr eigenwillig, Cooper und Ronny waren ein super Team, sie verstanden sich prächtig.

_____________________________________________________________________________________________________________
_________________________________________________________________________________________________________________

Jorka unser erster russisch blau Kater,er wurde auf Sardinien geboren, Urlauber nahmen in mit nach Deutschland, er war sehr menschenbezogen,weil man Ihn viel zu früh von der Mutter trennte musste er mit der Flasche aufgezogen werden.Er verschwand im Mai 1999 sein Schicksal liegt im ungewissen,lieber Jorka ich hoffe das du noch lebst und es dir gut geht.

_______________________________________________________________________

_______________________________________________________________________

Kleine Seele wir lassen  Dich gehn,
denn wir wissen, wir werden uns wiedersehn!
Dein Leben hier auf Erden ist nun vorbei.
Wir  lieben Dich, deshalb geben wir Dich frei.
Auch wenn unsere  Herzen uns  schmerzt so sehr,
die Erinnerung an Dich nimmt uns  keiner
mehr.
Nun lassen wir Dich gehn so weit fort,
über die Regenbogenbrücke an einen besseren
Ort.
Kleine Seele wir lassen Dich gehn,
denn wir wissen, wir werden uns wiedersehn.

Mausi die Chefin aller Kasseler Mountains ist am 10.1.2011 über die Regenbogenbrücke gegangen, jetzt ist sie bei  ihrem geliebten Gefährten Ronny, Sam u.Laika gemeinsam auf der großen Wiese.

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

 

 

Gestern warst Du noch voller Leben, heut müssen wir Dich zu Grabe geben.

Gestern ertönte noch Dein mauzen und schnurren,                                                             heut sehen wir nur die Reifenspuren.

Hätt man nie Teer und Straßen erfunden wär Dein Körper jetzt nicht zerschunden.

Hätt es nie ein Auto gegeben wärst Du jetzt noch am Leben.

In der Nacht vom 2.-3.6.2011 verloren wir unseren Sonnenschein,wir können es immer noch nicht fassen und sind sehr traurig.

Abschied nehmen tut so weh, am 27.07.2016 mussten wir Cooper über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Wenn die Kraft zuende geht ......... wir werden unseren dicken Kuschelbär immer im Herzen bei uns tragen.


powered by Beepworld